UFa - Unterstützung für Familien im Landkreis St. Wendel

Seit 01.07.2020 bietet die WIAF gGmbH im Rahmen des ESF-Bundes­pro­gramms Akti(F) – Aktiv für Familien und ihre Kinder dieses Beratungs­an­ge­bot für Familien im Arbeits­lo­sen­geld-II-Bezug an.

An UFa können sich Familien wenden, die Arbeits­lo­sen­geld-II beziehen oder zukünftig beantra­gen und im Landkreis St. Wendel wohnen. Unser profes­sio­nel­les Beratungs­team erarbei­tet gemeinsam mit der ganzen Familie und auf Augenhöhe Lösungen für eine Aufnahme und Auswei­tung von Arbeits­stel­len. Darüber hinaus unter­stützt das 6-köpfige Team bei Behör­den­an­ge­le­gen­hei­ten und Antrag­stel­lun­gen, Kontakten zu Betrieben, Betreu­ungs­fra­gen, Krisen­in­ter­ven­tio­nen, Beglei­tung zu Terminen, indivi­du­el­ler Bewer­bungs­er­stel­lung, Jobsuche, Wohnungs­su­chen und vielem mehr.

Bei vielen Fragen sucht das Team die inter­es­sier­ten Familien bei Bedarf auch vor Ort auf, begleitet und vernetzt sie zu den entspre­chen­den Hilfe­stel­len bzw. unter­stützt sie dort, wo es „brennt“ und sich Hilfe­be­darf ergibt. Das Angebot ist freiwil­lig sowie barrie­re­frei zugäng­lich und kann auch aufgrund der Pande­mie­si­tua­ti­on online erfolgen.  Ein Sprach­mitt­ler kann bei Bedarf für arabisch, kurdisch und türkisch hinzu­ge­zo­gen werden.

Das Projekt UFa wird durch das Bundes­mi­nis­te­ri­um für Arbeit und Soziales und den Europäi­schen Sozial­fonds gefördert. Koope­ra­ti­ons- und Kofinan­zie­rungs­part­ner ist der Landkreis St. Wendel.

Infor­ma­tio­nen zum Projekt UFa erhalten Sie über die Projekt­ko­or­di­na­to­rin Pia Reckten­wald (06851-97499-51, ufa@wiaf.de, Welvertstr. 8, 66606 St. Wendel) oder durch den Koope­ra­ti­ons- bzw. Kofinan­zie­rungs­part­ner, die Kommunale Arbeits­för­de­rung des Landkrei­ses St. Wendel, Projekt­ver­ant­wort­li­che Nadja Heinrich.

Dieser Artikel wurde mit Geneh­mi­gung des Urhebers nachge­druckt. Die Origi­nal­ver­öf­fent­li­chung finden Sie unter auf wndn.de.